News Ticker

Arizona in Action Februar 2016

Neues aus dem Grand Canyon State

In diesem Monat geht es besonders abwechslungsreich in Arizona zu. - Foto: Arizona Office of Tourism In diesem Monat geht es besonders abwechslungsreich in Arizona zu. - Foto: Arizona Office of Tourism
Rafting wird umweltfreundlich
Rafting bringt nicht nur jede Menge Spaß sondern ist jetzt auch noch umweltfreundlich. Das neue Floss mit dem Namen Helios von der Colorado River Discovery, in Partnerschaft mit dem National Park Service und dem Büro für Landgewinnung, ist als einziges in der Region 100 Prozent elektrisch und hat keine Emissionen. Die Geräuschbelastung ist zudem äußerst niedrig. Bereits seit 10 Jahren bietet die Colorado River Discovery vom März bis November außergewöhnliche Halbtages und Tagesausflüge auf dem berühmten Fluss an. Seither wird ein deutlicher Fokus auf den Schutz der Natur gelegt. Der Kraftstoffverbrauch wurde so bereits um 20 Prozent gesenkt und ein Smart Green Projekt gestartet. Mit dem neuen Floss, dass übrigens nach dem griechischen Sonnengott benannt ist, wird die Idee des Schutzes fortgeführt. Das besondere Floss wird am 22. April eingeweiht und schippert dann das erste Mal über die Weiten des Colorado Rivers. Mehr Informationen unter: Colorado River Rafting

Rafting auf dem Colorado River. - Foto: Arizona Office of Tourism

Rafting auf dem Colorado River. – Foto: Arizona Office of Tourism

Webseite präsentiert 50 Must Eats aus Phoenix
In Phoenix sind die Feinschmecker zuhause. AZ big Media präsentiert daher nun die 50 „must eats“ aus der Hauptstadt Arizonas auf ihrer Internetseite. Neben einmaligen Kreationen altbekannter Klassiker finden sich dort auch neue, atem-beraubende Kompositionen verschiedenster Geschmacks-richtungen, die garantiert jeder einmal bei einem Stopp in Phoenix probiert haben muss. Leckere Bruschettas aus Postinos Winecafe, fantastische Cheeseburger bei Arrogant Butcher oder außergewöhnliche asiatische Eiskreationen aus der Snoh Ice Shavery werden empfohlen und machen süchtig. Eine detaillierte Liste der besten Gerichte Phoenix gibt es unter: Phoenix, Stadt für Feinschmecker

In Arizona ist nicht nur die rustikale Küche Zuhause. - Foto: Arizona Office of Tourism

In Arizona ist nicht nur die rustikale Küche Zuhause. – Foto: Arizona Office of Tourism

Bier Festival präsentiert seltene Biersorten
Bierliebhaber aufgepasst! Leckere, köstliche Biersorten kommen bei dem Great Arizona Beer Festival am Samstag, 2. April auf den Tisch. Von 17 bis 21 Uhr können im Sloan Park in Mesa eine große Anzahl an Stark- und Craftbieren gekostet werden. Mehr als 200 Biere aus 50 Brauereien mit teils außergewöhnlichen Geschmacksrichtungen können getestet werden. Dabei stammen die einzigartigen Biersorten aus der ganzen Welt und wurden teilweise sogar extra für das traditionelle Festival, dass bereits seit 28 Jahren stattfindet, gebraut. Eine Karte für das Festival kostet zwischen 11.54 und 85,39 Dollar. Mehr Informationen gibt es unter: Arizona Beer Festival.
Und jetzt ein frisches, eiskaltes Bier! - Foto: Arizona Office of Tourism

Und jetzt ein frisches, eiskaltes Bier! – Foto: Arizona Office of Tourism

Erstes Patriot Festival in Yuma
Musikalische Acts, militärische Flugzeuge und Fahrzeugausstellungen erwarten die Zuschauer bei dem ersten Patriot Festival in Yuma am 27. Februar. Bei dem besonderen Event können Zuschauer militärisches Equipment bestaunen, Live Musik erleben und sich mit Soldaten über Fahrzeuge und Flugzeuge unterhalten. Abends erwarten die Gäste dann gleich zwei besondere Konzerte. Mit David Nail und Maddie & Tae holen die Organisatoren zwei der berühmtesten Country Musiker auf die Bühne in die kleine Stadt nahe des Colorado Rivers. Übrigens: Bereits in den vergangenen Jahren begeisterten die Organisatoren mit der berühmten Yuma Air Show. In diesem Jahr ersetzt zum ersten Mal das Patriot Festival die bekannte Veranstaltung. Die Air Show wird allerdings auch wieder zurückkehren, denn beide Events  sollen sich von nun an jährlich abwechseln. Mehr Informationen gibt es unter: Yuma Patriot Festival
Die Yuma Air Show öffnet auch in diesem Jahr wieder ihre Pforten. - Foto: Arizona Office of Tourism

Die Yuma Air Show öffnet auch in diesem Jahr wieder ihre Pforten. – Foto: Arizona Office of Tourism

Arizona Filmfestival thematisiert kulturelle Verbindungen
Unterschiedliche Kulturen und ihre besonderen Verbindungen stehen im Fokus des 25. Arizona Film Festivals in Tucson. Das größte Filmfestival Arizonas wird vom 14. April bis 1. Mai 2016 außergewöhnliche Independent Filme auf die Leinwand projizieren. In den vergangenen Jahren wurden insgesamt bereits mehr als 2.500 Filme aus 90 Ländern gezeigt, die ein internationales Publikum mit packenden Geschichten begeisterten. Das Thema Bridging cultures ermöglicht den Regisseuren auch bei dem diesjährigen Festival atemberaubende, innovative und fesselnde Geschichte rund um die unterschiedlichsten Kulturen auf Bild und Ton festzuhalten. Weitere Informationen unter: Arizona International Film Festival
(IAM)
%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger