News Ticker

Arizona in Action

Neues aus dem Grand Canyon State

Im Grand Canyon fahren immer noch Dampfloks wie zu Zeiten des Wilden Westen. - Foto: Arizona Office of Tourism Im Grand Canyon fahren immer noch Dampfloks wie zu Zeiten des Wilden Westen. - Foto: Arizona Office of Tourism

Trip kombiniert ab Mai 2016 Grand Canyon und Havasu Waterfalls  

Wandern am Havasu River. - Foto: Arizona Office of Tourism

Wandern am Havasu River. – Foto: Arizona Office of Tourism

Eine Woche voller Abenteuer und verborgener Schätze am Grand Canyon wartet auf alle Abenteurer, welche sich auf den neuen Grand Canyon Ultimate Trip begeben.  Er vereint die einmalige Schönheit des Grand Canyon Nationalparks mit den wunderschönen aber nur wenig bereisten Havasu Falls im Havasu Canyon. Noch ein echter Geheimtipp also.  Der einmalig schöne Wasserfall liegt auf der Südseite des Colorado River auf dem Gebiet des Havasupai Indianer Reservats. Der Abenteuer-Veranstalter Arizona Outback Adventures hat diese Kombination für 2016 neu entwickelt und freut sich ab sofort auf neue Gäste, um diesen viel mehr vom Grand Canyon zu zeigen als meist bekannt. Der Trip ist von Mai bis Oktober buchbar. Alle Infos unter:  Grand Canyon Ultimate

Fun Run auf der Route 66  

Die Route 66 ist allgegenwäritg, so auch beim FUN FUN. - Foto: Arizona Office of Tourism

Die Route 66 ist allgegenwäritg, so auch beim FUN FUN. – Foto: Arizona Office of Tourism

800 Fahrzeuge werden beim jährlichen Fun Run zum 29. Mal wieder die rund 225 km auf dem längsten verbleibenden Stück der originalen Route 66 zurücklegen. Die Straßenrallye wird dieses Jahr vom 29. April bis zum 1. Mai veranstaltet. Teilnehmen können Fahrzeuge aller Art und aller Altersklassen – egal ob Busse, Fahrräder, Wohnmobile, Sportwagen, Kombis oder Muscle Cars. Seit dem Jahr 1988 wird die Rallye veranstaltet und zieht Besucher aus den gesamten USA und viele Touristen aus dem Ausland an. Beginn ist am Freitag mit Shows und Live Musik bevor am  Samstag die Fahrzeugparade die Stadt Seligman verlässt. Die Autoparade macht zunächst Halt in Kingman, fährt dann Sonntagmorgen weiter und reist entlang der historischen Cool Springs Station durch die bekannten Black Mountains nach Oatman. In der Stadt Topock wird die Veranstaltung mit der Siegerehrung und dem Abschiedsempfang beendet. Alle Infos unter: Route 66 Fun Run 2016

Eine ganze Zugladung Spaß in Williams  Bei den Williams Train Days kommen Nostalgiker voll und ganz auf ihre Kosten. - Foto: Grand Canyon Railway

Bei den Williams Train Days kommen Nostalgiker voll und ganz auf ihre Kosten. – Foto: Grand Canyon Railway

Bei den Williams Train Days zollt Arizona der Geschichte der Eisenbahn im Südwesten der USA ganz besonderen Tribut. Am 18. Juni werden in verschiedenen Zügen, die im Besitz von Grand Canyon Railway & Hotel sind, zum Eisenbahnmuseum mit authentischen Ausstellungsstücken aus der Vergangenheit und der Gegenwart: historischen Dampflokomotiven, Diesellokomotiven, Gleisbaumaschinen und vielem mehr. Auch liebevoll kreierte Eisenbahnmodelle können bewundert werden. Aber nicht nur Züge werden Besucher ins Staunen versetzen, auch eine Autoausstellung mit Oldtimern sowie alte Landmaschinen werden die Gäste lieben. Und bei eventuellen Fragen stehen Mitglieder des Williams-Grand Canyon Chapter der National Railway Historical Society bereit. Alle Informationen dazu unter: Williams Train Days

 

Ältestes Rodeo der Welt in Prescott
Auf zum Rodeo nach Prescott. - Foto: Arizona Office of Tourism

Auf zum Rodeo nach Prescott. – Foto: Arizona Office of Tourism

Das beste historische Rodeo und ein Event das laut yahoo travel DAS Event des  Jahres in Arizona ist sollte niemand verpassen, der Anfang Ende Juni / Anfang Juli in Arizona ist. Beim ältesten Rodeo der Welt, das in diesem Jahr seinen 129. Geburtstag feiert, kommen vom 28. Juni bis 4. Juli 2016 wieder zahlreiche Rodeofans in Prescott auf ihre Kosten. Sie wollen sehen, wo es die wütendsten Stiere und die besten Stierbezwinger gibt und welche Stiere ihre Hufe wieder so sehr in den Boden pressen, dass der Sand in Wolken aufwirbelt. Das Spektakel wird von viel Show mit Clowns und Artistik begleitet. Seit 1888 findet das Rodeo in Prescott bereits statt und wird jährlich größer. So gilt Prescott als Heimat des echten Rodeos. Ein absolutes Muss für jeden Wild West Fan. Alle Infos unter: Prescott Rodeo

 

Wyatt Earp Days in Tombstone 

In Tombstone ist der wilde Westen nach erlebbar. - Foto: Arizona Office of Tourism

In Tombstone ist der wilde Westen nach erlebbar. – Foto: Arizona Office of Tourism

Erleben Sie den Wilden Westen von seiner besten Seite. Bei den Wyatt Earp Days im legendären Tombstone südöstlich von Tucson sind vom 28. bis 30. Mai Cowboyboots und Stetson Hut angesagt. Passend zu den Feiertagen über den Memorial-Day können alle Fans von John Wayne und Co. pures Western Feeling erleben. Ob Postkutsche fahren, ein Saloon-Besuch oder über einen echten Westernfriedhof schlendern. In der Town Too Tough to Die können alle Besucher in die Fußstapfen von Wyatt Earp, Doc Holliday und der Clanton Gang treten, die sich hier am 26. Oktober 1881 die legendäre Schießerei am OK Corral lieferten. Zahlreiche Western-Shows und Schießereien in den Straßen der legendären Westernstadt, Kostümwettbewerbe und eine echte Modenschau mit der Fashion der 1880er versetzen jeden Westernfan zurück in die Zeit der rauchenden Colts. Der Eintritt zu diesem Spektakel ist natürlich frei. Alle Infos unter: Wyatt Earp Days Tombstone

 

(IAM)

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger