News Ticker

Arizona in Action Oktober 2014

Neues aus dem Grand Canyon State

Zum in die Luft gehen - das Pima Air and Space Museum in Tucson. - Foto: Arizona Office of Tourism Germany Zum in die Luft gehen - das Pima Air and Space Museum in Tucson. - Foto: Arizona Office of Tourism Germany
Über 1000 Treppenstufen musst du gehn
Die einzigartige, einmalige und unverwechselbare Fitness-Challenge Bisbee 1000 stellt jedes Jahr eine tolle Herausforderung für die Teilnehmer dar – und das nun schon zum 24. Mal. Am 18. Oktober 2014 sind wieder alle Sportskanonen, die es sich zutrauen, insgesamt 1.000 Treppenstufen zu bezwingen, herausgefordert – ganze neun Treppen sind es insgesamt. Diese sind an verschiedenen Stellen in der schönen, hoch gelegenen Stadt Bisbee zu bewältigen, die Strecke führt durch einige der landschaftlich reizvollsten Teile der Altstadt. Die Treppen erstrecken sich über rund 7 km quer durch das hippe Städtchen, das im Mai 2000 zu einer der verrücktesten Städte Amerikas gewählt wurde. Das Event Bisbee 1000 ist dabei eher ein Volksfest als ein Rennen und an mehreren Abschnitten des Parcours wird es von Musikkapellen und Bands begleitet. Zum ersten Mal fand Bisbee 1000 im Jahr 1991 statt, 200 Personen nahmen teil. Jedes Jahr fanden sich mehr Begeisterte, so dass inzwischen gut 2.000 begeisterte Treppensteiger dabei sind. Weitere Informationen unter: Bisbee 1000.
1000 Treppenstufen gilt es in Bisbee in Bestzeit zu erklimmen. - Foto: Arizona Office of Tourism Germany

1000 Treppenstufen gilt es in Bisbee in Bestzeit zu erklimmen. – Foto: Arizona Office of Tourism Germany

Spannende Wasserwettkämpfe auf dem Lake Havasu
Speed on in Lake Havasu – seit nunmehr 32 Jahren werden die internationalen Jetski-Weltmeisterschaften, die von der International Jet Sports Boating Association (IJSBA) veranstaltet werden, im Bundesstaat Arizona ausgetragen. Vom 4. bis zum 12. Oktober 2014 werden bis zu 6.000 Besucher erwartet, wenn Hunderte der weltbesten Jetski-Fahrer aus über 50 Nationen ihr Können zum Besten geben. In den Wettkämpfen wird es mehrere Disziplinen geben, unter anderem ein Slalom-Rennen durch eine Reihe von Bojen. Ein weiteres Highlight ist der Freestyle-Wettbewerb, bei dem die Athleten Tricks und Stunts während einer ein- oder zweiminütigen Show zeigen. Aber auch andere Höhepunkte wie die IJSBA Parade der Nationen unter der historischen London Bridge am 8. Oktober 2014 werden für Aufmerksamkeit sorgen. Der Unternehmer Robert MCulloch kaufte die englische Brücke 1968 der britischen Hauptstadt ab und transportierte die Einzelteile nach Arizona. Drei Jahre dauerte es, bis die Brücke vollständig wieder aufgebaut war. Die IJSBA World Finals gehören zu den größten Wettkämpfen ihrer Art, zu denen nur die besten Jetski-Bezwinger antreten dürfen – und das seit Beginn an in Lake Havasu. Der Eintritt ist frei – lediglich um einen guten Platz zum Schauen sollten sich Besucher rechtzeitig kümmern. Weitere Informationen unter: IJSBA-Finals.
Spannende Wettkämpfe auf dem Wasser auf dem Lake Havasu. - Foto: Arizona Office of Tourism Germany

Spannende Wettkämpfe auf dem Wasser auf dem Lake Havasu. – Foto: Arizona Office of Tourism Germany

Golfen bei Nacht 

In Phoenix wird Golfliebhabern jetzt ein ganz besonderes Ereignis geboten, um der letzten Sommerhitze des Tages zu entfliehen. Das Phoenix Parks and Recreation Department bietet als Alternative zum Golfen am Tag am 31. Oktober 2014 auf dem Palo Verde 9-Loch-Platz das Golfen bei Nacht an. Mit Lichtern rund um den Platz wird das Spielen hier zu einem ganz besonderen Erlebnis, das nicht nur optisch einfach traumhaft ist. Die Spieler werden mit schimmernden Halsbänder und einem leuchtenden Ball ausgestattet. Jedes Spiel wird im Viererturnier stattfinden und jedes Team erhält eine Taschenlampe, um dem nächsten Viererteam Bescheid zu geben. Natürlich warten jede Menge Preise sowie ein Goodie-Bag auf jeden Mitspieler. Das Nachtevent kostet 100 US-Dollar pro Team, auch eine private Veranstaltung auf dem Golfkurs ist selbstverständlich buchbar. Weitere Informationen unter: Nachtgolf in Phoenix.
Golfen beI Nacht in Phoenix. - Foto: Arizina Office of Tourism Germany

Golfen beI Nacht in Phoenix. – Foto: Arizina Office of Tourism Germany

Golfen beI Nacht in Phoenix. - Foto: Arizina Office of Tourism Germany

Golfen beI Nacht in Phoenix. – Foto: Arizina Office of Tourism Germany

Spukspaß in Tucson
Es gruselt in Tucson. Denn die Only Real Haunted Town – die einzig wahre Stadt, in der es spukt – bittet vom 26. September bis 31. Oktober 2014 zum Gruselerlebnis in Old Tucson. Geisterjäger sollten sich während der Horrornächte auf viele abenteuerliche Aktivitäten und Erlebnisse gefasst machen. Denn Tucson fordert die Mutigen mit extravaganten Liveshows, verstörenden Plätzen und abscheulichen Livecharakteren über einen Monat zum Fürchten heraus. Da wären beispielsweise die Gargoyles, dämonische Wesen, die tagsüber zu Stein werden und nachts die Straßen unsicher machen. An einem anderen Schauplatz warten spektakuläre Stunts, Pyrotechnik und andere entsetzliche Effekte darauf, die Zuschauer in Angst und Schrecken zu versetzen, außerdem präsentieren die Illusionisten John Shryock und Mari Lynn fesselnde Magiekunststücke. Der schaurig-schöne Gruselspaß ist ab 21 US-Dollar möglich. Weitere Informationen unter: Spukerlebnis in Old Tucson.
Gruselige Erlebnisse warten in Tucson. - Foto: Arizona Office of Tourism Germany

Gruselige Erlebnisse warten in Tucson. – Foto: Arizona Office of Tourism Germany

Cocktailträume werden wahr

Tequila, Triple Sec und Limettensaft serviert in einem Glas mit Salzrand – das sind die Zutaten für eine perfekte Margarita. Und die können Besucher am 18. Oktober 2014 zur Genüge in Tucson bei der World Margarita Championship kosten. Einen unvergesslichen Abend voller temperamentvoller Cocktail-Wettbewerbe, Verkostungen der weltbesten Margaritas sowie Tequilas und die Vorzüglichkeiten der schmackhaften Küche des Südwestens zu genießen – das versprechen die Veranstalter allen Genussliebhabern. Während eine ausgewählte Jury den Gesamtsieger wählt, können Gäste ihre Stimme für den Gewinner des People´s Choice Award abgeben. Umrahmt wird das Event, zu dem über 700 Gäste erwartet werden, von einem musikalischen Programm. Mehr dazu unter: World Margarita Championship.

Coole Drinks kunstvoll kreiert. - Foto: Arizona Office of Tourism Germany

Coole Drinks kunstvoll kreiert. – Foto: Arizona Office of Tourism Germany

Das berühmte Weltraummuseum in Tucson erhält erneut den Award für exzellente Bewertungen

Das Pima Air & Space Museum ist in den USA zur zweitbesten Attraktion, die dem Thema Weltraum gewidmet ist, gewählt worden. Das entschieden die Besucher der Website TripAdvisor, die das Museum in Tucson unter diversen anderen Museen, Planetarien und Space Centern auf Platz zwei wählten. Das Pima Air & Space Museum erhielt mehr als 1.200 Rezensionen mit vorwiegend hervorragenden Bewertungen und ist nunmehr zum 3. Mal in Folge Sieger des begehrten TripAdvisor-Awards für exzellente Bewertungen. Weitere Informationen unter: Pima Air & Space Museum.

Zum in die Luft gehen - das Pima Air and Space Museum in Tucson. - Foto: Arizona Office of Tourism Germany

Zum in die Luft gehen – das Pima Air and Space Museum in Tucson. – Foto: Arizona Office of Tourism Germany

(Arizona Office of Tourism Germany)

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger