News Ticker

Action und Fun im winterlichen Québec

In der Stadt Schlittschuhlaufen. - Foto: Tourisme Outaouais-Rideau-Canal-Skateway

Der Winter liegt in der Luft und die Menschen in Québec bereiten sich auf die kalte Jahreszeit vor. Doch in der ostkanadischen Provinz lassen sich die Bewohner nicht von Minusgraden abschrecken – ganz im Gegenteil. Sie feiern trotz allem Feste unter freiem Himmel und starten in die Wintersportsaison mit Schneemobilen, Hundeschlitten, auf Skiern oder zu Fuß und laden Urlauber dazu ein, die Schönheit der Natur auch im Winter mit allen Sinnen zu genießen.

Sportevents für Profis und Amateure
Das in Québec von Joseph-Armand Bombardier im Jahr 1922 erfundene Schneemobil ist in den Wintermonaten eins der wichtigsten Fortbewegungsmittel in vielen Regionen der Provinz. Aber auch für Urlauber ist das schnelle Kufen-Fahrzeug ein beliebtes Sportgerät. In Québec gibt es insgesamt rund 33.000 Kilometer präparierte Pisten – entlang des Sankt-Lorenz-Stroms, durch schneebedeckte Wälder und über zugefrorene Seen. In der Region Saguenay-Lac-Saint-Jean wird in dieser Saison der neue, 236 Kilometer lange „La Passerelle“-Rundweg eingeweiht und verspricht ein einzigartiges Wintererlebnis.

Liebhaber von Klettersteigen und Cross Country Ski kommen in der Region Charlevoix in diesem Winter voll auf ihre Kosten. Erstmals gibt es die Verbindung beider Sportarten an den Palissade de Charlevoix. Mit den Skiern im Rucksack besteigen die Sportler den Via Ferrata und schwingen von oben die Hänge durch den Tiefschnee herunter.

Das Fatbike hat Québec in den letzten Jahren im Sturm erobert. Dieses Fahrrad mit Oversize-Reifen führt Besucher auch abseits der Wege und durch die schneebedeckten Straßen von Québec. Gerade im Winter, wenn der gefrorene Schnee unter den Reifen knirscht und einem die kalte Luft um die Nase weht, ist Fatbike fahren ein ganz besonderes Erlebnis. In der Region Laurentides erleben Biker im Wintersportort Mont Tremblant beste Bedingungen, um die Natur auf zwei Rädern zu erleben – sei es über oder entlang der vielen Seen oder durch die weißbedeckten Wälder.

Faszination Natur
Zwischen dem 21. Februar und dem 18. März 2019 können Einheimische und Besucher auf den Magdalenen-Inseln im Südosten des Sankt-Lorenz-Golfs schneeweiße Sattelrobben beobachten. In dieser Zeit wandern die Muttertiere von Grönland in den Sankt-Lorenz-Golf, um auf den gewaltigen Eisschollen ihre Jungen zu gebären. Früher wurden die kleinen weißen Babyrobben wegen ihres weichen Fells gejagt, heute sind sie geschützt. Nur kleine Gruppen starten vom Château Madelinot auf das Packeis, um die faszinierenden Tiere live zu erleben.

Wenn die Tage in Nunavik, der nördlichsten und größten Region von Québec, kürzer werden, steigen die Chancen beim Blick in den Himmel die faszinierenden Nordlichter „Aurora Borealis“ zu entdecken. Das Farbenspiel aus Grün-, Blau-, Rot- und Violetttönen ist ein Genuss für die Sinne. Gemeinsam mit dem Anbieter Inuit Adventures können Besucher in Kuujjuaq dieses unvergessliche Open-Air-Schauspiel buchen.

Winterfestivals
Auch im Winter werden die Quebecer nicht müde ausgelassen zu feiern. Ein beliebtes Event ist der „Schnee-Ball“ (frz. bal de neige), der vom 1. bis 18. Februar 2019 bereits zum 41. Mal in der Region Outaouais stattfindet. Besucher tauchen ein in das Königreich der Schneeflocken mit gigantischen Rodelabfahrten, Schneeskulpturen, Live-Shows und zahlreichen weiten Aktivitäten.

Das „Festi-Glace“ in Joliette nördlich von Montreal verspricht vom 1. bis 10. Februar 2019 Winterspaß für die ganze Familie. Auf dem neun Kilometer langen Fluss Assomption gleiten  Schlittschuhläufer über das gefrorene Eis. Für Abwechslung sorgt ein unterhaltsames Tanz- und Musikprogramm.

Agenda

Weihnachtsmärkte
Die Weihnachtsmärkte der Provinz Québec versprühen eine festliche und warme Atmosphäre und bieten eine perfekte Gelegenheit Handwerkliches und Geschenke aus den verschiedenen Regionen zu finden.
Wann: Ende November bis Weihnachten
Wo: In zahlreichen Regionen – alle Märkte auf dieser Karte

Domaine de Flacons – Schnee-Ball
Fast drei Wochen lang wird der Park Jacques Cartier in Gatineau zum größten Winterspielplatz Nordamerikas: Schneeskulpturen, Rodeln, Schlittschuhlaufen, Partys und Shows. www.tourismeoutaouais.com
Wann: 1. bis 18. Februar 2019
Wo: Outaouais

Festival Art Souterrain – Festival zeitgenössischer Kunst
Diese in Nordamerika einzigartige Veranstaltung widmet sich den Akteuren zeitgenössischer Kunst, seinen Künstlern sowie der Architektur und des kulturellen Erbes der Untergrundstadt Montreals. www.artsouterrain.com
Wann: 2. bis 24. März 2019
Wo: Montreal

(IAM)

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger