News Ticker

Action und Adventure in Scottsdale, Arizona

Zu Lande, zu Wasser und in der Luft die Wüste entdecken

Kayakfahren auf dem gar nicht salzigem Salt River mitten in der Sonora-Wüste - Foto: Scottsdale Convention & Visitors Bureau

Scottsdale in Arizona ist bekannt für seine modernen Luxus-Hotels, traditionellen indianischen Spa-Behandlungen und einmaligen Spa-Resorts sowie über 50 der weltweit besten Golfplätze. Aber Scottsdale bietet weit mehr als Luxus, Wellness und Golf, denn auch Abenteuerlustige und Outdoorfans kommen hier voll auf ihre Kosten. Ob mit dem Mountainbike über den McDowell Mountain, dem Wüstenbuggy durch die Sonora-Wüste mit ihren einzigartigen Saguaro Kakteen oder mit dem Kayak über den Salt River. Scottsdale bietet Outdoor-Action der rasanten, aber auch der ruhigeren Art.

Mit Arizona Outback Adventures geht es gleich auf mehrtägige Wander-, Rad- und Rucksacktouren in die raue Wildnis. Im Mittelpunkt der Biketouren stehen vor allem die atemberaubenden Landschaften mit ihren einzigartigen Bergen, Wüsten und Wäldern. Vom Radfahren bis zum Backpacking in Arizonas Superstition Mountains – Ausflügler finden hier alles, was das Abenteuerherz begehrt.

Wem es in der Heimat zu kalt zum Fahrrad fahren ist, der ist beim Cross-Country-Biking quer durch die wärmste Wüste Nordamerikas bestens aufgehoben. Die Touren starten in der Nähe des McDowell Mountain Regional Parks. Von hier lassen sich nach langen Fahrten der wunderschöne Sternenhimmel und die atemberaubenden Sonnenuntergänge in der Wüste ganz besonders gut und in Ruhe genießen. Abends sitzen die Teilnehmer bei Lagerfeuer und Wild West-Geschichten beisammen und lauschen dem Sirren der Wüstenbewohner. Weitere Informationen sind auf der Website von Arizona Outback Adventures erhältlich.

Wer die Wüste feuchtfröhlich erleben möchte, ist in Scottsdale ebenfalls bestens aufgehoben. Nein, es geht nicht um Oasen oder Wasserlöcher, sondern um die einzigartige Erfahrung beim Desert Splash Adventure die Wüste aus der Luft zu beobachten und anschließend im kühlen Nass zu landen. Hier kann die Schönheit der Sonora-Wüste wie nie zuvor wahrgenommen werden. Alle Abenteuerlustigen werden Teil eines einmaligen Erlebnisses, wenn sie die herrlichen Landschaften und massiven Bergreliefs in einem Cessna-Wasserflugzeug erleben. Eine Stunde dauert der Flug über den Salt River Canyon, den Roosevelt Dam und die schlossähnliche Felsformation The Spires. Mit einer aufregenden Wasserlandung geht der Flug auf dem Roosevelt Lake, einem der größten Seen in Arizona, zu Ende. Alle Informationen zu diesem luftigen Abenteuer gibt es unter: Desert Splash Adventures.

Ebenfalls feucht, aber etwas ruhiger geht es beim Kayaking auf dem Salt River zu. Wer ganz leise ist, kann hier sogar freilebende Wildpferde beim Trinken am, anders als der Name vermuten lässt, gar nicht so salzigen Fluss beobachten. Auch Reiher und Adler wissen die Ruhe des Salt Rivers zu schätzen. Zu zweit oder alleine geht es mit einer Schwimmweste ausgerüstet im Kayak auf den Fluss. Der bietet jedem Teilnehmer während der mehrstündigen Paddeltour einige rasante aber ungefährliche Stromschnellen ebenso aber auch ruhige Abschnitte, auf denen man sich einfach einmal treiben lassen und die unberührte Natur genießen kann.

Wer Benzin im Blut hat sollte unbedingt bei Green Zebra Tours oder Desert Wolf Tours vorbeischauen. Die besonderen Tomcar – Touren der beiden Outdoor-Spezialisten wurden bereits mehrfach als beste Attraktionen in Scottsdale ausgezeichnet. Unter anderem auch von dem renommierten Onlinebewertungsportal TripAdvisor. Bei den Trips in die Sonora-Wüste sind die Teilnehmer nicht nur Beifahrer, sondern sitzen selbst am Steuer der Buggy-ähnlichen Tomcars. Ursprünglich wurden die robusten Fahrzeuge für das israelische Militär entwickelt, weshalb sie besonders widerstandsfähig sind und auch unwegsamstem Wüstengelände trotzen. Ihren Fahrern bieten sie beim Überqueren holpriger Strecken und lockerem Wüstenboden dabei einen riesigen Outdoorspaß. Und wer nicht selbst ans Steuer möchte kann bei einer Jeeptour durch die Sonora-Wüste die einzigartige Landschaft auch als Beifahrer genießen.

Ein Highlight im wahrsten Sinne des Wortes ist eine Heißluftballonfahrt über die Sonora-Wüste bei Sonnenaufgang. Los geht´s schon um 5.00 Uhr morgens mit Hot Air Expeditions, damit der Sonnenuntergang in der Wüste aus bis zu 2 km Höhe auch ja nicht verpasst wird. Die Stille und die Aussicht aus dem bis zu 15 Personen fassenden Korb rauben einfach jedem den Atem. Nach ihrer Rückkehr auf die Erde bekommen alle Teilnehmer der Ballonfahrt ihr Zertifikat und dürfen sich bei einem Champagner-Frühstück in der Wüste, einer über 100jährigen Tradition, stärken.

Adrenalinjunkies und Naturgenießer haben in Scottsdale also die freie Wahl: Ob zu Wasser, per Mountainbike, aus der Luft oder als Fahrer eines Outdoor-Vehikels – es gibt viele Wege Scottsdale und die einzigartigen Landschaften auf actionreiche Weise zu entdecken. Wer dann am Ende seines Aktivurlaubs die Batterien wieder aufladen möchte, ist in einem der Spa-Resorts Scottsdales ebenfalls bestens aufgehoben. Hier können sich Körper und Geist zum Beispiel bei einem Turquoise Wrap im Waldorf Astoria Spades The Boulders Resort oder einer Hot Stone Massage des neu eröffneten Well & Being at Willow Stream Spa im Fairmont Scottsdale Princess wieder regenerieren und neue Energie tanken.

(kms/Scottsdale, Arizona)

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger