News Ticker

60 Jahre Lufthansa

Lufthansa-Crew startet während des Oktoberfestes in Jubiläums-Tracht

An Bord von Lufthansaflügen geht es wieder bayerisch zu. - Foto: Lufthansa An Bord von Lufthansaflügen geht es wieder bayerisch zu. - Foto: Lufthansa

In wenigen Wochen heißt es während des Oktoberfestes wieder „Take-off“ für die Münchner Trachtencrew. In diesem Jahr ist die Crew in einer Jubiläums-Tracht zu sehen: Lufthansa nimmt ihren 60.Geburtstag zum Anlass, um die traditionelle Tracht aus den 50er Jahren nachschneidern zu lassen. Die vierzehn Flugbegleiterinnen starten ab Mitte September zu Zielen nach Nordamerika und im  arabischen Golf: Am 16. September geht es nach Charlotte/USA, am 21. September nach Vancouver und am 29. September nach Dubai. „Bereits zum neunten Mal trägt unsere Trachtencrew bayerische Tradition in alle Welt. Von der diesjährigen Jubiläums-Tracht werden unsere Passagiere ganz besonders begeistert sein“, sagt Thomas Klühr, Mitglied des Passagevorstands Finanzen & Hub München.

Die Tracht aus den 50er Jahren wurde vom Münchener Modehaus Angermaier Trachten nachgeschneidert. Das Wiesn-Dirndl der Flugbegleiterinnen in hellblau mit eingewebtem Muster in beige ist dem damaligen Stil nachempfunden. Die Schürze ist beige mit dezenten hellblauen Punkten. Damals hieß es in einer Zeitungsmeldung: „Lufthansa-Stewardessen in echten Dirndln werden zur Zeit des Münchner Oktoberfestes die Fluggäste an Bord der Super Constellation von New York nach Hamburg und die Passagiere auf den Lufthansa-Convair-Flugzeugen von London nach München betreuen“.

An Bord der Lufthansaflüge wird während des Oktoberfestes Dirndl getragen.- Foto: Lufthansa

An Bord der Lufthansaflüge wird während des Oktoberfestes Dirndl getragen.- Foto: Lufthansa

Auf ausgewählten Europastrecken tauscht eine Crew der Lufthansa CityLine wieder die Uniform gegen bayerische Tracht. Die drei Flugbegleiterinnen tragen ebenfalls Dirndl des Münchner Trachtenhauses Angermaier. Das Mieder ist gelb und mit blauen Blumen bedruckt, der Rock blau-weiß gestreift. Dazu tragen die Damen eine blaue Seidenschürze.

Die Lufthansa-Mitarbeiter der Fluggastbetreuung am Flughafen München tragen in diesem Jahr Dirndl und Janker, die vom Münchner Modeunternehmen Schustermann & Borenstein exklusiv für Lufthansa entworfen wurden. Während der Wiesnzeit tragen auch viele Stationsmitarbeiter die Lufthansa-Tracht.

www.expedia.de
Die Münchner Lufthansa-Lounges begleiten die „fünfte Jahreszeit“ mit kulinarischen Höhepunkten. Die First Class Lounge bietet in dem „oktoberfestlich“ geschmückten Restaurant bayerische Schmankerl. Spezialitäten, wie gebackene Ochsenschwanzpraline und Weißbier Tiramisu, werden von den Köchen frisch zubereitet. In den Senator Lounges können Gäste Apfelstrudel, Brotzeitbrettln und Brezn genießen.

Gäste der Lufthansa First Class können während des Oktoberfests ausgewählte Spezialitäten auch an Bord genießen. So stehen beispielsweise auf dem Flug von und nach Charlotte viele kulinarische Highlights auf der Speisenkarte, darunter „Tegernseer Schnitzel“ oder eine „Bayerische Wiesn – Ente“. Ein geeister Kaiserschmarrn oder ein lauwarmer Apfelstrudel runden das Menü ab.

(Lufthansa)

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger