News Ticker

Philadelphia von oben – Mit dem CityPASS die Stadt entdecken!

Mit dem CityPASS alle Ecken von Philadelphia erleben. - Foto: PHL CVB Mit dem CityPASS alle Ecken von Philadelphia erleben. - Foto: PHL CVB

Es gibt unzählige Wege, die Metropole Philadelphia an der Ostküste der USA zu erleben. Eine schöne und dazu noch preiswerte Variante auf Entdeckungstour zu gehen ist mit Hilfe des Philadelphia CityPASS. Vier Attraktionen zu einem ermäßigten Preis von bis zu 45 Prozent – na wenn das kein Angebot ist! Besonders ein neues Highlight wird die Besucher garantiert begeistern. Es wird also Zeit, sich die Attraktionen mal etwas genauer anzusehen.

Neu auf der Liste der Attraktionen ist das One Liberty Observation Deck. Im 57. Stockwerk des Hochhauses genießen Besucher einen atemberaubenden 360-Grad-Blick über die Stadt der brüderlichen Liebe. In 270 Metern Höhe sollte man für dieses Abenteuer definitiv schwindelfrei sein, aber einmal oben angekommen, hält die Aussichtsplattform was sie verspricht: eine einzigartige Aussicht über die Dächer der Stadt. Touchscreens helfen Ihnen mehr über die Umgebung zu erfahren, auf die Sie blicken und ein Restaurant sowie ein Café in den unteren Stockwerken laden zum Verweilen ein. Ein echtes Muss bei einem Besuch!

Das Franklin Institute – ein Museum, in dem Wissenschaft und Technik zum Leben erweckt werden und man spielerisch ein zweistöckiges Herz erkunden kann, in der SportZone in die Welt der Sportwissenschaft eintaucht oder durch ein pulsierendes Neuronennetz wandert. Neben einem Planetarium und Live-Wissenschaftshows haben Hobby-Wissenschaftler hier auch die Chance ein echtes (plastiniertes) menschliches Gehirn anzufassen – ein super Erlebnis für Groß und Klein.

Damit Sie auch sonst nichts von Philadelphia verpassen und einen Einblick in die Vielfalt bekommen, die diese Stadt zu bieten hat, eignet sich eine Big Bus Tour. Neben den berühmten Treppen des Philadelphia Museum of Art, die einst Sylvester Stallone im Film Rocky empor rannte, sammeln Teilnehmer hier auch schöne und interessante Eindrücke über die geschichtliche Vergangenheit der Ostküstenstadt, zum Beispiel bei einem Besuch der Freiheitsglocke Liberty Bell oder der Independence Hall – denn hier wurde die USA gegründet! An 27 Haltestellen können Sie beliebig oft ein- und aussteigen und verpassen so keine Sehenswürdigkeit der Stadt.

Als vierte und letzte Attraktion können sich Reisende zwischen dem Adventure Aquarium und dem Philadelphia Zoo entscheiden. Beide Sehenswürdigkeiten werden die ganze Familie verzaubern. Während das Aquarium mit einer atemberaubenden Tiervielfalt von 850 verschiedenen Meereslebewesen beeindruckt und Kindern die Möglichkeit gibt einen Seestern oder Stachelrochen mal ganz aus der Nähe zu betrachten sowie unter einem Unterwassertunnel zu wandern, bietet der älteste Zoo Amerikas fast 1300 seltene und gefährdete Tierarten zum Bestaunen. Der Zoo zeichnet sich außerdem durch ein besonderes Gehegesystem aus, bei dem Großkatzen und andere Tiere über den Köpfen der Besucher herum wandern. Ein echtes Erlebnis!

Ob Ausblicke in schwindelerregender Höhe, geschichtsträchtige Orte oder Spaß mit Wissenschaft, Technik, Tieren & Co. – der Philadelphia CityPASS führt Sie zu den Höhepunkten Philadelphias. 

(IAM)

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger