News Ticker

Neue Unterkünfte für Urlauber auf den Florida Keys

Urlaub in den schönsten Hotels von Florida. - Foto: Banana Bay Resort Urlaub in den schönsten Hotels von Florida. - Foto: Banana Bay Resort

Wer 2016 einen Urlaub auf den Florida Keys plant, darf sich über insgesamt acht brandneue Unterkünfte entlang der Inselkette mit insgesamt über 1.000 Zimmern freuen. Darüber hinaus profitieren Gäste vom neuen Angebot zahlreicher renovierter bestehender Hotels. Hier eine Übersicht der wichtigsten Entwicklungen von Nord nach Süd:

Key Largo
Im Frühjahr 2016 begrüßt das elegante Playa Largo Resort & Spa auf Key Largo seine ersten Gäste. Es ist die neueste Ergänzung der exklusiven Autograph Collection von Marriott. Das Hotel mit 144 luxuriösen Zimmern und Suiten, 10 privaten Bungalows und einer Strandvilla mit drei Schlafzimmern liegt auf einem zirka sechs Hektar großen Grundstück mit direktem Zugang zum Strand. Die Entfernung vom internationalen Flughafen in Miami beträgt zirka 75 Autominuten. Zu den Einrichtungen des Resorts zählen unter anderem eine eigene Marina, mehrere Swimmingpools, Bars und Restaurants sowie ein Spa und Fitnesscenter. > www.playalargoresort.com

Islamorada
Die Islamorada Resort Company umfasst vier Hotels: das Postcard Inn Beach Resort at Holiday Isle, La Siesta Resort, Amara Cay Resort sowie das Pelican Cove Resort and Marina. Drei der vier Häuser sind bereits modernisiert. Die Arbeiten am La Siesta Resort werden Ende 2015/Anfang 2016 abgeschlossen sein. Zu den weiteren Neuerungen der Gruppe zählt die 2015 abgeschlossene Renovierung des Pelican Cove Resort and Marina mit 63 Zimmern und Suiten. Die Unterkünfte mit maritimer Optik erstrahlen nun in zeitgemäßem modernem Design. Darüber hinaus erhielten die Veranstaltungsräume, der Poolbereich sowie das Restaurant einen neuen Anstrich und das Freizeitangebot wurde um Yoga, Stand up Paddling-Ausflüge und Malkurse ergänzt. Mit neuem Look und erweiterter Zimmeranzahl eröffnete das einstige The Islamorada Resort unter dem Namen Amara Cay Resort. Gäste des 110-Zimmer-Boutiquehotels profitieren nun unter anderem von einem italienischen Restaurant und einem Mercedes Benz Shuttle zu den schönsten Ausflugzielen und Sehenswürdigkeiten der Umgebung. > www.islamoradaresortcompany.com

Mehrere Jahre und Millionen kostete der Umbau des Islander Resort, das nun den expandierenden Guy Harvey Outpost Resorts angehört. Das Upgrade umfasste alle 114 Unterkünfte am Atlantik sowie die 25 an der Marina auf der Golfseite gelegenen Ferienhäuser. > www.guyharveyoutpostislamorada.com

Das Banana Bay Resort darf hier nicht fehlen. - Foto: Banana Bay Resort

Das Banana Bay Resort darf hier nicht fehlen. – Foto: Banana Bay Resort

 

Marathon
Erst kürzlich wurden die Arbeiten am Banana Bay Resort & Marina abgeschlossen. Es verfügt nun über 59 frisch renovierte Deluxe Zimmer sowie einen neu gestalteten Lobby- und Poolbereich. Außerdem ergänzen unter anderem eine Tiki Bar, ein Whirlpool und Tennisplätze das Angebot des Resorts. > www.bananabay.com

Lower Florida Keys
Auch das auf einer Privatinsel gelegene, preisgekrönte Little Palm Island Resort in den Lower Florida Keys plant Neuerungen. Das zirka fünf Kilometer vor Little Torch Key im Atlantik gelegene Hideaway kann nur per Boot oder Wasserflugzeug erreicht werden. Sechs der im Stil eines Bungalows erbauten exklusiven Suiten werden in sogenannte „Romance Suites“ umgewandelt. Sie erhalten weitläufige Terrassen, einen Whirlpool und Zugang zu einem eigenen Strandabschnitt. Des Weiteren erstrahlen die 30 Unterkünfte des Resorts im neuen Dekor und der Pool sowie der Barbereich werden umgestaltet. > www.littlepalmisland.com

Key West
Auf der südlichsten Insel der Florida Keys eröffnete im Frühjahr 2015 das The Gates Hotel mit 100 Zimmern. Im Frühjahr 2016 soll ein Anbau mit weiteren 145 Zimmern entstehen. Das Boutiquehotel befindet sich am Roosevelt Boulevard am nördlichen Ende von Key West. Erlesene Teppiche aus Marokko, helles Holz und lokale Kunstwerke stehen für das Design des Hotels. Weitere Highlights sind die an die kubanische Küche angelehnte „Rum Row Bar“ sowie zwei großzügige Pools. www.gateshotelkeywest.com

Die Poolbar im "The Gates". - Foto: The Gates

Die Poolbar im „The Gates“. – Foto: The Gates

Nicht weit entfernt und ebenfalls am Roosevelt Boulevard gelegen ging im Frühjahr The Fairfield Inn and Suites an den Start. Seit Mai 2015 logieren Gäste in dem 133-Zimmer-Hotel, das über 17 Suiten verfügt. Das Frühstück ist im Preis inbegriffen. > www.marriott.com

Das über 24.000 Quadratmeter große Gelände des neu geschaffenen 261-Zimmer-Hotel Southernmost Beach Resort Key West in der Altstadt Key Wests vereint die drei Häuser Southernmost on the Beach, La Mer und The Dewey House. Neben dem Blick auf den Atlantik und direkten Zugang zum Meer, können Gäste hier aus einer großen Vielfalt an verschiedenen Unterkünften wählen. Zudem kommen sie in den Genuss von drei Swimmingpools, vier Bars, einem hoteleigenen Restaurant und einem Spas. > www.southernmostbeachresort.com

Ein weiteres kleines Juwel inmitten der Altstadt von Key West ist mit dem Saint Hotel Key West entstanden. Das zweigeschossige historische Gebäude beherbergt 37 renovierte Gästezimmer und sechs Suiten. Ein großer Pool in einem liebevoll angelegten Garten, eine gemütliche Lobbybar sowie ein Balkon mit Blick auf die Duval Street zählen zu den Highlights des Hotels. Der Balkon fasst bis zu 75 Personen. Er eignet sich als idealer Aussichtspunkt um Festivals wie das Fantasy Fest zu verfolgen. > www.thesainthotelkeywest.com

Zu den Neueröffnungen in 2016 zählen das Hilton Garden Inn mit 141 Zimmern (Eröffnung im Frühjahr 2016) und das H20 Suites (ehemals Spindrift Motel) mit 22 luxuriösen Suiten – einige davon mit eigenem kleinen Pool – und einem Swimmingpool auf dem Dach des Hotels (Eröffnung im Sommer 2016).

(IAM)

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger